Manu Neuer ist der beste Torhüter der Welt [Youtube-Video]

manuel neuerJetzt ist es also amtlich: Manuel Neuer, der Torhüter der FC Bayern München, ist der Beste seines Fachs. Und das: zurecht. Er konnte sich bei der (inoffiziellen) Wahl des International Federation of Football History und Statistics (IFFHS) ganz klar vor Gianluigi Buffon von Juventus Turin und Petr Cech vom FC Chelsea durchsetzen.

Wobei „durchsetzen“ es nicht ganz genau trifft. Denn mit einem Vorsprung von über 130 bzw. 140 Punkten kommt dieser „Sieg“ einer Klatsche für den Zweit- und Drittplatzierten gleich.

An dieser Wahl gibt es auch gar nichts zu rütteln, zu dominant war der FC Bayern im Jahr 2013, und großen Anteil daran hatte zweifelsohne Manuel Neuer. Denn er ist ein Torhüter moderner Prägung, der nicht nur fantastisch hält, sondern auch eine Art Libero spielen kann. Damit bewegt er sich immer ganz weit vorne an seinem Strafraum, was zwar Risiken birgt, gleichzeitig aber auch für ganz viel Tempo bei schnellen Konterversuchen sorgt. Und das ist Neuer im letzten Jahr nicht nur einmal gelungen.

Mit der Wahl zum Welttorhüter befindet sich Manu Neuer übrigens in guter Gesellschaft: Oliver Kahn hat diesen Titel während seiner Karriere gleich drei Mal gewonnen, nämlich 1999, 2001 und 2002. Das sollte Manu doch auch noch gelingen. Zeit genug dafür hat er ja. Schließlich ist er erst 27 Jahre alt.

Und für alle, die nicht glauben wollen, dass er zurecht Welttorhüter des Jahres 2013 geworden ist, folgen hier fünf Minuten feinster Torwartkunst. Und das in HD. Viel Spaß damit.

Michael Hülskötter

Ich bin Blogger und Fußballfan, und beides aus Leidenschaft. Genau aus diesem Grund ist das Blog entstanden, denn ich will endlich auch mal über Fußball schreiben. Und zwar so, wie es mir gefällt.

Kommentare

Kommentar(e)